Sechs Jahre Krieg - Schüler sammeln für Syrien

Sechs Jahre Krieg - Schüler sammeln für Syrien

Seit sechs Jahren herrscht in Syrien Krieg – und bisher ist kein Ende in Sicht. Die Menschen vor Ort leiden unter den Kämpfen und fast die Hälfte aller Syrier ist auf der Flucht. Hilfe ist dringend nötig. Das hat sich auch ein Kurs der Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn gedacht.

Die Schüler kochen für den guten Zweck und Robert schnippelt kräftig mit. Sie testen Rezepte für ein Kochbuch, das sie gemeinsam erstellen und verkaufen wollen. Den kompletten Erlös möchten sie dann an die Menschen in Syrien und syrische Flüchtlinge spenden. Bevor das Kochbuch aber fertig ist und verkauft werden kann, muss noch viel passieren: Die Schüler müssen die Rezepte Probe kochen und entscheiden, wie das Buch eigentlich aussehen soll. Und natürlich muss das Kochbuch später auch noch gedruckt werden – das ist teuer! Also ziehen Robert und die Schüler los, um Geld für das Kochbuch-Projekt zu sammeln. Wie viel Geld zusammenkommt? Und welche Überraschung Robert und die neuneinhalb-Redaktion für das Kochbuch am Start haben? Das seht ihr in dieser Folge neuneinhalb!

Kommentare zum Thema

4 Kommentare

Neuester Kommentar von "fadi", 19.03.2017, 09:08 Uhr:

ganz gut

Kommentar von "Luisa Heitsch ", 18.03.2017, 15:48 Uhr:

Ich finde das richtig gut macht weiter so. ??????????????

Kommentar von "Mandy Röhse ", 18.03.2017, 09:02 Uhr:

Besteht die Möglichkeit das Kochbuch online zu erwerben?

Kommentar von "Stephan Hermann ( hermann151@freenet.de)", 18.03.2017, 08:37 Uhr:

Hallo ich finde das eine gute Idee das ihr Syrien hilft hat mich sehr gefreut würde mich auch freuen wenn Menschen mehr machen dafür Gruß euer fän Stephan

Darstellung: