Getrennte Eltern - Lizzy und Emma haben zwei Zuhause

Getrennte Eltern - Lizzy und Emma haben zwei Zuhause

Es ist ein Satz, der schockt und traurig macht: 'Wir lassen uns scheiden!# Jedes siebte Kind in Deutschland muss damit klarkommen, dass seine Eltern sich trennen. So wie Lizzy und Emma. Ihre Eltern haben vor einigen Jahren beschlossen, sich zu trennen.

Seitdem sind die beiden Schwestern viel unterwegs. Sie wohnen ungefähr gleich viel Zeit bei ihrer Mutter und dem Vater und wechseln deshalb alle paar Tage das Zuhause. Wie es den beiden damit geht und wie es sich anfühlt, dass es ihre Eltern nur noch einzeln gibt? Das erzählen sie Reporter Johannes in dieser Folge von neuneinhalb. Außerdem besucht Johannes eine Trennungsgruppe für Kinder. Alle dort wissen wie es ist, wenn die Eltern sich nicht mehr verstehen. In der Gruppe können sich die Kinder darüber austauschen – oder einfach abschalten und Spaß haben. Eine Expertin gibt zusätzlich Tipps und Ratschläge, wie Kinder mit einer Trennungssituation umgehen können.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Sie sind schlauer als Spam-Automaten. Bitte antworten Sie auf folgende Frage:

Wie heißt Armin Maiwald mit Vornamen?

Warum stellt der WDR diese Fragen?

Noch keine Kommentare

Darstellung: