Treibhauseffekt

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
W
V
Z

Treibhauseffekt

Unsere Erde funktioniert so ähnlich wie ein Gewächshaus im Garten. Die Sonnenstrahlen fallen durch die Glasscheiben in das Gewächshaus und erwärmen die Luft und den Boden. Durch das Glas bleibt die warme Luft im Gewächshaus eingeschlossen und die Tomaten werden schneller reif.

Der natürliche Treibhauseffekt

Viele Gewächshäuser.

Ein Treibhaus speichert die Wärme der Sonne ähnlich wie unsere Erde.

So ungefähr ist das auch bei der Erde: Die Sonne strahlt auf die Erde und erwärmt sie. Ein Teil der Sonnenstrahlen wird von der Erde in die sogenannte Atmosphäre zurückgeworfen. Das ist eine 100 Kilometer dicke Schicht aus Luft, die unseren Planeten umgibt. Diese Luftschicht besteht aus verschiedenen Gasen, zum Beispiel aus Kohlendioxid, auch CO2 genannt. Sie hält einen Teil der Strahlen auf und schickt sie wieder zur Erde zurück, die dadurch zusätzlich erwärmt wird. Diese Erwärmung durch die CO2-Schicht nennt man den natürlichen Treibhauseffekt. Ohne diese Schicht wäre die Erde eine Eiskugel.

Menschen verstärken Treibhauseffekt

Aus einem Auspuff qualmt es.

Autos produzieren Treibhausgase.

Mit der Entwicklung von Maschinen vor mehr als 100 Jahren, haben die Menschen angefangen, immer mehr zu verbrennen: Kohle und Holz in den Fabriken und später Benzin beim Autofahren. Wenn man Dinge verbrennt, entsteht CO2, das in die Atmosphäre gelangt. Je mehr man verbrennt, desto mehr CO2 entsteht und desto dichter wird die CO2-Schicht der Atmosphäre. Das hat zur Folge, dass immer mehr Sonnenstrahlen wieder zur Erde zurück geschickt werden und sie dadurch immer wärmer wird.

Die Erde hat Fieber

Grafik einer Erdkugel, in der ein Fieberthermometer steckt.

Die 100 Kilometer dicke Schicht um die Erde nennt sich Atmosphäre. Sie hält unseren Planeten warm. Zu warm sollte es allerdings nicht werden.

Die natürliche Temperatur der Erde liegt bei 38 Grad. In den letzten 100 Jahren ist die Temperatur aber um 0,7 Grad gestiegen. Die Erde hat also schon leichtes Fieber. Wissenschaftler vermuten einen Zusammenhang zwischen der Erderwärmung und den vielen Umweltkatastrophen der letzten Jahre. Um das Klima zu schützen, haben viele Politiker aus der ganzen Welt einen Plan erstellt: das Kyoto-Protokoll. Alle Länder, die dieses Protokoll unterschreiben, verpflichten sich, weniger CO2 zu produzieren und damit den Treibhauseffekt zu verringern.

Stand: 24.03.2010, 11:22

Darstellung: