Sachgeschichte: Dresdner Frauenkirche

Sachgeschichte: Dresdner Frauenkirche

27.08.2017 | 06:55 Min. | Das Erste

Hell strahlend mit glockenförmiger Kuppel steht die Frauenkirche heute in Dresden. Doch bei genauerem Betrachten der Mauern fallen zwischen all den hellen Sandsteinen schnell die dunklen auf. Um die lange Geschichte dieser dunklen Mauerstücke zu verstehen, muss Siham in die Vergangenheit schauen: Vor genau 291 Jahren, am 26. August, wurde der Grundstein für die neue Kirche gelegt.

Darstellung: