Wo die Liebe hinfällt: Ungleiche Tierpaare

Wo die Liebe hinfällt: Ungleiche Tierpaare

Gleich und gleich gesellt sich gern? Von wegen! Im Tierreich gibt es viele Beispiele für Tiere, die sich liebevoll umeinander kümmern. Und das, obwohl sie total verschieden sind.

Wie Hund und Katz: Das sagt man eigentlich, wenn sich zwei so gar nicht verstehen. In diesem Fall passt das Sprichwort ja wohl eher nicht...

Dieses ungleiche Pärchen genießt die Sonne auf der Wiese.

"Gestatten: Nilgans!" - "Angenehm, mein Name ist Schwan und ich bin unsterblich in sie verliebt, liebe Gans!"

Diese Hundedame kümmert sich liebevoll um das kleine Rehkitz.

Hunde und Tiger sieht man so auch nicht häufig zusammen.

Eine Möhre für zwei - und hier wird sie gerecht geteilt.

Arm in Arm oder auch Pfote in Pfote spielen sich diese beiden durchs Leben.

Dieser Hase hat ja einen Vogel - zwischen den Ohren.

Stand: 30.03.2017, 16:07 Uhr

Darstellung: