Lecker kochen im Kinderkochkurs

Lecker kochen im Kinderkochkurs

Kochen macht Spaß! Deswegen haben Fiona, Celina, Kito, Ben und Gregor einen Kinderkochkurs besucht. Was sie gekocht haben, könnt ihr hier sehen.

Kinder kochen in einem Kochstudio

Fiona, Celina, Kito, Ben und Gregor sind zwischen 8 und 12 Jahren alt. Heute besuchen sie bei den "Küchenpänz" einen Kinderkochkurs. Hier in der Küche gibt es extra ein Podest, damit die Kinder gut an die Küchentische rankommen.

Fiona, Celina, Kito, Ben und Gregor sind zwischen 8 und 12 Jahren alt. Heute besuchen sie bei den "Küchenpänz" einen Kinderkochkurs. Hier in der Küche gibt es extra ein Podest, damit die Kinder gut an die Küchentische rankommen.

Vor den Kindern liegt ein Berg voller Zutaten. Daraus soll gleich ein leckeres Essen werden: Gefüllte Kartoffeln, Salat und ein süßer Apfel-Nachtisch.

Kochlehrerin Andrea Smolka zeigt Fiona und Celina, wie sie die Zutaten für den Salat vorbereiten: Zum Beispiel Möhren raspeln.

Die Kinder kochen die Kartoffeln und kratzen das Innere heraus.

Dann kommt die Füllung hinein: Gemüse, Schinken und Käse.

Ben bereitet die Äpfel für die Nachspeise vor, Kito schnibbelt Paprika.

Die Kartoffeln haben die Kinder im Backofen gegart.

Zum Nachtisch gibt es karamellisierte Äpfel mit einer Vanille-Joghurt-Honig-Schicht und einer knusprigen Baiser-Kruste. Hmmmm, das klingt aber lecker!

Fertig! Das Essen haben sich alle verdient: Jacket Potatoes, so nennt man die gefüllten Kartoffeln, Salat und Apfelnachtisch. Guten Appetit!

Stand: 17.05.2017, 15:09 Uhr

Darstellung: