Konzertsäle weltweit: Das Auge hört mit!

Konzertsäle weltweit: Das Auge hört mit!

In Hamburg wird heute die Elbphilharmonie eröffnet. Das ist ein Konzertsaal der Superlative. Aber es gibt auch noch viele andere spektakuläre Konzertsäle auf der Welt.

Elbphilharmonie Hamburg

Die Elbphilharmonie in Hamburg steht direkt am Ufer der Elbe. Das Dach soll Wellen symbolisieren. Knapp zehn Jahre lang wurde gebaut.

Die Elbphilharmonie in Hamburg steht direkt am Ufer der Elbe. Das Dach soll Wellen symbolisieren. Knapp zehn Jahre lang wurde gebaut.

In Sydney in Australien steht ein Opernhaus, das ebenfalls weltberühmt ist für seine Architektur. Es wurde 1973 von der britischen Königin Elisabeth II. eröffnet.

In Singapur steht die Esplanade Concert Hall. Von weitem sieht sie aus wie ein Käfer.

Ganz modern und riesengroß ist das Heydar Aliyev Center in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan.

Die Philharmonie in Berlin wurde 1963 eröffnet und für damalige Verhältnisse ebenfalls ganz modern.

Das Konzerthaus in Dortmund ist durch eine moderne Stahl-Glas-Architektur geprägt.

In Düsseldorf finden klassische Konzerte in der Tonhalle statt, die in eher klassischem Stil gebaut wurde.

Die Scala in Mailand ist schon über 200 Jahre alt und bis heute eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt.

Sehr stilvoll ist auch die Stadthalle in Wuppertal. Darüber hinaus ist sie wegen ihrer einzigartigen Akustik weltweit bekannt.

Stand: 11.01.2017, 15:41 Uhr

Darstellung: