Wer schleckt denn sowas? Verrückte Eissorten

Wer schleckt denn sowas? Verrückte Eissorten

Eis mit Heuschrecken, Weißwurst oder Meersalz: Diese Eissorten sind ganz schön ungewöhnlich!

Tiefschwarze Kugel Eis in einer Waffel

Kohle-Eis: Dieses Eis ist rabenschwarz: Die Farbe bekommt es durch Pflanzenkohle, das ist ein Stoff, der entsteht, wenn man Holz, Kokosnussschalen oder andere pflanzliche Materialien verbrennt.

Kohle-Eis: Dieses Eis ist rabenschwarz: Die Farbe bekommt es durch Pflanzenkohle, das ist ein Stoff, der entsteht, wenn man Holz, Kokosnussschalen oder andere pflanzliche Materialien verbrennt.

Beton-Eis: Diese Eissorte heißt "Beton und Asphalt" und schmeckt nach Vanille. Auch in dieser Sorte steckt Pflanzenkohle, die ihm die graue Farbe gibt.

Heuschrecken-Eis: Nix für Vegetarier: Der Eisbecher "Happy Hoppy" ist mit gerösteten Heuschrecken verziert! Zu kaufen gibt es ihn in der US-amerikanischen Stadt New York.

Tee-Eis: Das grasgrüne Eis wird mit grünem Tee gemacht.

Essig-Eis: In einer Eisdiele in Frankfurt gibt es dieses Eis hier zu kaufen - es schmeckt nicht nur nach Erdbeer, sondern auch nach Balsamico-Essig!

Rote Bete-Eis: Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Himbeer-Eis, ist in Wirklichkeit eine Eiscreme aus der Gemüsesorte Rote Bete.

Weißwurst-Eis: Eis aus Weißwurst! Ob das gut schmeckt?

Bier-Eis: Kein Eis für Kinder, aber es soll Erwachsene geben, die es mögen: Eis aus Bier!

Salz-Eis: Dieses Eis schmeckt ein bisschen salzig - außer Karamell steckt nämlich auch Meersalz drin.

Stand: 31.07.2017, 16:43 Uhr

Darstellung: