Immer im Einsatz: Polizei und Feuerwehr

Immer im Einsatz: Polizei und Feuerwehr

Wenn Polizei und Feuerwehr gerufen werden, müssen sie so schnell wie möglich kommen. Dafür brauchen sie geeignete Fahrzeuge. Hier sind ein paar Einsatzwagen, mit denen die Helfer im Notfall über die Straßen jagen.

Polizeifahrzeug am Tatort

Klassischer Einsatzwagen der Polizei: ein silbrig-weißer Wagen mit blauem breiten Streifen und der Aufschrift "Polizei".

Klassischer Einsatzwagen der Polizei: ein silbrig-weißer Wagen mit blauem breiten Streifen und der Aufschrift "Polizei".

Nicht fehlen darf das Blaulicht. Wenn die Polizei mit Blaulicht unterwegs ist, heißt das, dass sie so schnell wie möglich zu ihrem Einsatzort muss. Alle anderen Fahrzeuge müssen dann sofort zur Seite fahren und die Polizei vorbei lassen.

Ein gepanzertes Polizeifahrzeug. Wenn die Polizei in diesem grünen Ungetüm unterwegs ist, kann den Polizisten so schnell nichts passieren. Es kann zum Beispiel niemand ins Auto hineinschießen - der Polizeipanzer ist schussicher.

Wenn ein Lastwagen gefährliche oder sehr schwere Ladung über eine Straße transportieren muss, begleitet ihn die Polizei in so einem Schwertransporter-Begleitfahrzeug. Die anderen Autofahrer wissen dann, dass der Transporter nur langsam fährt und dass sie ihn nicht überholen dürfen.

Häufig ist die Polizei in solchen Kleinbussen unterwegs.

In den 1960er Jahren sahen Polizeiautos in Deutschland so aus.

Am Tag der offenen Tür könnt ihr manchmal in ein Feuerwehrauto hineingucken. Hier hat die Feuerwehr ihre Löschwerkzeuge rausgeholt und zeigt, wie sie funktionieren.

Manchmal muss ein Einsatzwagen zu seinem Einsatzort geflogen werden. Dieser hier wird gleich von einem Bundeswehr-Hubschrauber durch die Luft bugsiert.

Auch bei einem Brand im Hochhaus kann die Feuerwehr meistens helfen. Mit ihrem Leiterwagen gelangen Feuerwehrleute auch dann noch in höhere Stockwerke, wenn das Treppenhaus schon in Flammen steht.

Dieses kleine Ein-Mann-Feuerwehrfahrzeug hat zwar nur drei Räder, kann dafür aber bis zu 50 Liter Löschwasser transportieren.

Dieses Feuerwehrfahrzeug dürft ihr selbst steuern: Auch, wenn ihr nicht bei Polizei oder Feuerwehr arbeitet und ganz ohne Führerschein....

Stand: 08.02.2017, 15:00 Uhr

Darstellung: