Basler Fasnacht

Basler Fasnacht

Hier ist der Karneval schon vorbei. In Basel geht es aber jetzt erst los. Die Basler Fasnacht findet immer am Montag nach Aschermittwoch statt. Hier könnt ihr euch Bilder davon anschauen.

Basler Fasnacht

Bei uns ist der Karneval schon vorbei. In der Stadt Basel geht es jetzt aber erst los. Basel liegt in der Schweiz. Die sogenannte Basler Fasnacht startete heute mit dem Morgenstreich.

Bei uns ist der Karneval schon vorbei. In der Stadt Basel geht es jetzt aber erst los. Basel liegt in der Schweiz. Die sogenannte Basler Fasnacht startete heute mit dem Morgenstreich.

Der Morgenstreich ist ein Umzug, der sehr früh im Stockdunkeln beginnt. Dafür werden sogar die Straßenlaternen ausgemacht.

Die Basler Fasnacht beginnt immer am Montag nach Aschermittwoch. Es ist die größte Fastnacht der Schweiz. Der Morgenstreich startet um 4:00 Uhr. Die Basler Fasnacht dauert dann exakt 72 Stunden.

Die aktiven Fasnächtler tragen alle ein Kostüm und eine Maske, die sogenannte Larve. Der Körper und das Gesicht sind komplett verdeckt. Durch die Straßen ziehen die sogenannten Cliquen. Das sind kleine Grüppchen. Die Cliquen tragen einheitliche Kostüme.

Die Cliquen tragen Laternen durch die Straßen. Darauf präsentieren sie ihr Thema, das sogenannte Sujet.

Von Montagabend bis Mittwochmorgen werden die Laternen auf dem Platz vor dem Basler Münster ausgestellt. Abends werden die Laternen beleuchtet. Es sind rund 200 Laternen, die auf dem Platz ausgestellt werden.

Stand: 06.03.2017, 16:40 Uhr

Darstellung: