Psssst! Eine Radiogeschichte über die Stille

Mädchen legt den Finger auf den Mund und macht Pssst!

Psssst! Eine Radiogeschichte über die Stille

Stellt euch vor: Zuhause ist richtig Zoff, alle schreien sich an, aber plötzlich sagt keiner mehr was. Oder: Ihr taucht ab unter Wasser - weg von den Geräuschen. Aber ihr hört da nicht NICHTS, irgendwas ist da immer noch. Aber was?

Stille ist...

Schweigen, Pause, Stummheit, Stopp und Durchatmen. Ganz oft bringt die Stille das Drumherum erst richtig zum Klingen - in der Musik zum Beispiel.

Wann tut Stille gut, wann bedrückt sie? Was kann man mit ihr anstellen? Kinderreporter Samuel macht sich für euch auf die Suche nach der Stille: Im Wald, im Weltall, unter und über Wasser.

Auf eins könnt ihr euch bei dieser Radiogeschichte gefasst machen:

Es wird laut!

Pssssst - Eine Radiogeschichte über die Stille

KiRaKa | 05.02.2017 | 42:17 Min.

Psssst! Eine Radiogeschichte über die Stille
von Verena Specks-Ludwig
Redaktion: Matthias Wegener
Produktion: WDR 2013

Stand: 03.02.2017, 16:44

Darstellung: