Radiogeschichte: Unser Gehirn

Unser Gehirn

Radiogeschichte: Unser Gehirn

Gemeinsam mit zwei Hirn-Forschern, einer Sport-Trainerin, einem Lern-Coach und einem Gedächtnis-Weltmeister finden wir Antworten auf viele Fragen rund um unser Gehirn.

KiRaKa-Radiogeschichte: Unser Gehirn

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR | 08.09.2017 | 50:07 Min.

Download

Unser Gehirn ist nicht nur ein Wissens-Speicher, sondern die Kommando-Zentrale unseres ganzen Körpers: Es sorgt dafür, dass wir atmen und Durst verspüren, ohne darüber nachzudenken. Es verarbeitet, was wir sehen und fühlen, gibt den Muskeln die richtigen Befehle für Bewegungen und steuert unsere Gefühle – im Großen gleich und doch individuell unterschiedlich: Das eine Kind klettert flink auf einen Baum und bleibt bei Gewitter gelassen, während ein anderes vor beidem ängstlich zurück schreckt. Der eine Mensch hat Probleme, sich 20 Vokabeln zu merken, während ein Gedächtnis-Weltmeister sich sage und schreibe 280 Wörter in einer Viertelstunde einprägen kann.

Dem Hirn auf der Spur

Warum ist das so verschieden? Und was braucht unser Gehirn überhaupt, um sich gut zu entwickeln? Gemeinsam mit zwei Hirn-Forschern, einer Sport-Trainerin, einem Lern-Coach und einem Gedächtnis-Weltmeister finden wir Antworten auf viele Fragen rund um unser Gehirn.

Unser Gehirn
Eine Radiogeschichte über die Kommando-Zentrale in unserem Kopf
Von Frauke Reyer
Produktion WDR 2017
Redaktion Susanne Kuttler

Darstellung: