Nachrichten für Kinder: Einmal um die Welt

Das Traditionskanu Hokulea schwimmt vor der Kulisse einer Stadt

Nachrichten für Kinder: Einmal um die Welt

Das Traditionskanu Hokulea ist drei Jahre lang um die Welt gesegelt, geleitet nur von den Sternen und der Sonne. Jetzt ist es wieder in seinen Heimathafen eingelaufen.

Nachrichten für Kinder: Einmal rund um die Welt 19.06.2017

KiRaKa | 19.06.2017 | 01:34 Min.

Das Schiff Hokulea ist nach 75.000 km wieder zurück in Hawaii

Hawaii ist eine Insel. Bei Surfern ist sie beliebt und bei Paaren als Urlaubsziel nach der Hochzeit. Die Hauptstadt ist Honululu. Und dort war am vergangenen Wochenende mächtig was los. Denn im Hafen wurde ein ganz besonderer Heimkehrer mit dem Klang von Muschelhörnern und traditionellen Gesängen begrüßt: Nach drei Jahren und rund 75.000 Kilometern war das Doppelrumpfkanu „Hokulea“ und seine Besatzung endlich wieder zu Hause angekommen. Für diese Weltumsegelung haben sie sich nicht von modernen Geräten, sondern allein von Sonne, Sternen, Wellen und Wind leiten lassen.

Stand: 19.06.2017, 17:03

Darstellung: