Nachrichten für Kinder: Wackelige Roboter

Nachrichten für Kinder: Wackelige Roboter

Bei einem Roboter-Wettbewerb in Magdeburg hatten ein paar Modelle Probleme mit dem Gleichgewicht.

Roboter mit Gleichgewichtsproblemen

KiRaKa | 08.05.2017 | 01:09 Min.

Wenn ein Roboter künftig euer Zimmer aufräumen würde, ginge ein Traum in Erfüllung, oder? Stellt euch vor, ihr sitzt gemütlich auf eurem Bett und schickt den kleinen Helfer aus Metall in die Küche, um einen Saft aus dem Kühlschrank zu holen. Leider ist es noch nicht ganz so weit. Das hat ein Roboter-Wettbewerb am Wochenende gezeigt.

Schwierigkeiten beim Gehen

Bei der RoboCup German Open, der Deutschen Meisterschaft der Roboter sind völlig verschiedene Roboter-Modelle im Fußball gegeneinander angetreten, andere haben sich im Kellnern probiert. Viele mussten dabei um ihr Gleichgewicht ringen. Das, was uns Menschen auf zwei Beinen ziemlich leicht fällt, ist für einen Roboter harte Arbeit. Manch ein Robo schoss deshalb daneben, nur einer konnte ein Getränk ausliefern und ein anderer sollte zugreifen, bewegt sich aber kein bisschen.

Für Tüftler ist das Alltag

Das gehört beim Entwickeln von Robotern dazu und ist für die Tüftler und Erfinder selbstverständlich. In ihren Unis und Forschungswerkstätten werden sie jetzt unter Zeitdruck nachbessern, bevor die deutschen Roboter im Juli bei der Robo-Weltmeisterschaft in Japan antreten.

Darstellung: