Nachrichten für Kinder: Kasperle-Ampel in Augsburg

Eine grüne Kasperle-Figur zeigt den Fußgängern an einer Ampel in Augsburg, wann sie gehen dürfen

Nachrichten für Kinder: Kasperle-Ampel in Augsburg

Der Kasperle hat ein Denkmal bekommen. Allerdings nicht etwa in Form einer Statue auf dem Marktplatz, sondern als grünes Ampelmännchen.

Beim grünen Kasperle darfst du gehen

KiRaKa | 14.07.2017 | 01:02 Min.

Berühmte Figur aus der Augsburger Puppenkiste

Seit Freitagmittag leuchtet die berühmte Figur aus der Augsburger Puppenkiste an einer bestimmten Fußgängerampel in Augsburg auf – allerdings nur, wenn sie grün wird. Die Verantwortlichen hatten Angst, dass es zu Unfällen kommt, wenn der Kasperle auch bei Rot zu sehen ist. Wahrscheinlich dachten sie, dass die Fußgänger dann einfach über die Straße rennen würden, um sich den Ampel-Kasperl mit seinem spitzen Hut und der auffälligen Nase genauer anzusehen. Bei Rot ist deshalb weiterhin das übliche stehende Männchen zu sehen.

Mainzelmännchen-Ampel, Sams-Ampel ...

Der Kasperle ist übrigens nicht die erste Kinderfigur in Deutschland, die den Fußgängern zeigt, wann sie über die Straße gehen dürfen. In Mainz gibt es schon eine Mainzelmännchen-Ampel. Auf ihr ist der schlauen Det mit seiner großen, runden Brille zu sehen. Und in Bamberg wird über eine Sams-Ampel nachgedacht, weil der Sams-Erfinder Paul Maar in der bayerischen Stadt lebt. Ob das Ampel-Sams dann wohl auch blaue Wunschpunkte im Gesicht hat … ?

Darstellung: