Levina fährt zum ESC

"Unser Song 2017"-Siegerin Isabella Levina Lueen

Levina fährt zum ESC

Die Sängerin Isabella Levina Lueen - kurz Levina - darf Deutschland beim Eurovision Song Contest in Kiew vertreten.

Levina gewinnt mit Perfect Life

KiRaKa | 10.02.2017 | 00:54 Min.

"Ich glaube, ich habe noch gar nicht genau realisiert, was passiert ist. Ist gerdae noch ein bisschen Wirrwarr in meinem Kopf."

Das meinte die Sängerin Levina, nachdem sie erfahren hatte, dass sie für Deutschland zum Musik-Wettbewerb Eurovision Song Contest - kurz: ESC - fahren darf. Donnerstagabend haben das die Zuschauer entschieden. Der ESC steigt in diesem Jahr in Kiew, das ist die Hauptstadt des Landes Ukraine. Dort wird Levina das Lied „Perfect Life“ singen.

Leben in zwei Städten

Isabella Levina Lueen heißt die Sängerin eigentlich. Aber alle sagen nur Levina. Sie ist 25 Jahre alt und sie lebt in gleich in zwei Städten, in Berlin und in London in Großbritannien. Levina hat schon früh angefangen mit dem Singen. Als kleines Mädchen trat sie in Kinder-Musicals auf. Und mit zwölf Jahren komponierte sie ihre ersten eigenen Lieder.

Letzter Gewinn vor sechs Jahren

Übrigens: Zum letzten Mal gewann Deutschland den ESC im Jahr 2010 mit Lena Meyer-Landrut und dem Song „Satellite“.

Darstellung: