Nachrichten für Kinder: Orang-Utan-Baby in Basel

Das Affenbaby im Fell seiner Mama

Nachrichten für Kinder: Orang-Utan-Baby in Basel

Im Zoo der Stadt Basel in der Schweiz gibt es ein kleines Orang-Utan-Baby. Gestern konnte man das kleine Äffchen zum ersten Mal sehen.

Baby-Orang

KiRaKa | 13.04.2017 | 00:47 Min.

Im Basler Zoo kann man seit gestern ein Orang-Utan-Baby sehen. Es heißt Ombak. Das heißt "Welle" auf Malaiisch. Der Name ist in dieser Sprache, weil sie auf den Inseln Borneo und Sumatra gesprochen wird, wo Orang-Utans eigentlich leben.

Klammeraffe

Ombak ist noch ein bisschen scheu. Er klammert sich in das Fell seiner Mama. Das ist aber auch ganz normal für einen Affen.

Draufgänger-Mama

Die Leute vom Zoo sagen, dass die Mama Kila eine richtige Draufgängerin war, also wild, bevor sie Ombak bekam. Seitdem ist sie das aber überhaupt nicht mehr, und passt supergut auf ihr Baby auf. Ob das wohl bei vielen Menschen-Mamas auch so ist?

Darstellung: