Gesundes Essen für Grundschüler

Ein Kind beißt in eine Erdbeere

Gesundes Essen für Grundschüler

Die NRW-Landesregierung wird im nächsten Schuljahr, wieder verschiedene Grund- und Förderschulen mit Obst und Gemüse versorgen.

Grundschulobst

KiRaKa | 14.03.2017 | 00:37 Min.

Schulen, die am Schulobst-Projekt teilnehmen wollen, müssen sich bis Ende April bewerben, denn nicht jede Schule wird am Ende auch angenommen. Jedes Kind würde dann jeweils 100 Gramm Obst und Gemüse bekommen. 100 Gramm sind dabei ungefähr so viel wie ein Apfel.

Gesund und lecker

Durch das Projekt sollen zum einen die Kinder, die ungern Gemüse essen davon überzeugt werden, dass auch gut schmecken kann. Und zum anderen sollen auch Kinder, die zu Hause wenig Obst und Gemüse essen, so überhaupt mehr über gesunde Ernährung erfahren.

Darstellung: