Nachrichten für Kinder: Spendierte Kaffeepause

Tisch mit Kafee und Kuchen

Nachrichten für Kinder: Spendierte Kaffeepause

In mehreren Cafés in Dortmund können Kunden bei der Spenden-Aktion mitmachen.

Kaffee-Gutscheine in Dortmund 11.4.2017

KiRaKa | 11.04.2017 | 00:55 Min.

Ihr genießt vielleicht ab und zu mal ein Eis in der Eisdiele. Erwachsene gönnen sich gerne mal Kaffee und Kuchen in einem Café – ein kleiner Urlaub aus dem Alltag. Doch nicht jeder kann sich so etwas leisten.

Doppelt bezahlen

Das wollte eine junge Frau aus Dortmund ändern. Sie startete eine Spenden-Aktion für solche kleinen Glücks-Momente. Mehrere Dortmunder Cafés machen schon mit. Wer dort Pause macht, kann sich entscheiden, die Rechnung gleich doppelt zu zahlen. Dann darf man einen Gutschein im Café aufhängen – zum Beispiel für einen Cappuccino und ein Stück Schokoladen-Torte.

Einfach Nehmen ohne Nachweis

Jemand anders darf den Gutschein dort einfach wegnehmen und damit bezahlen. Dabei muss man nicht nachweisen, dass man zum Beispiel arbeitslos ist. Denn manchmal haben auch alleinerziehende Mütter oder alte Leute mit wenig Rente kaum genug zum Leben. Durch die gespendeten Gutscheine können auch sie sich mal eine kleine Auszeit im Café gönnen oder dort andere Menschen treffen.

Stand: 11.04.2017, 18:22

Darstellung: