Hörspiel für Kinder: Wie man unsterblich wird

Wie man unsterblich wird

Hörspiel für Kinder: Wie man unsterblich wird

„Ich heiße Sam. Ich bin elf Jahre alt. Ich sammle Geschichten und interessante Tatsachen. Wenn du das hier hörst, bin ich vermutlich tot.“

Trailer - Hörspiel für Kinder: Wie man unsterblich wird

KiRaKa | 12.04.2017 | 01:09 Min.

Hallo?! Ein Hörspiel über einen Jungen, der nicht nur so gut wie tot ist, sondern vielleicht sogar tatsächlich stirbt? Okay, es war zuerst ein Buch. Sally Nicholls hat die komische, todtraurige Geschichte des elfjährigen Sam und seines Freundes Felix erzählt, die beide an der unheilbaren Krankheit Leukämie leiden und trotzdem ihren Humor nicht verlieren. „In Büchern geht es doch immer nur um Kinder, die die Welt retten oder solche, die in der Schule verprügelt werden. Über uns würde ja keiner schreiben.“ Genau! Deshalb schreibt Sam lieber gleich selber auf, was er darüber denkt.

Wie man unsterblich wird
von Sally Nicholls
Bearbeitung: Karlheinz Koinegg
Regie: Angeli Backhausen
Produktion: WDR 2009
Redaktion: Monika Frederking



Darstellung: