Kommissar Krächz auf der Baustelle

Kommissar Krächz auf der Baustelle

Am 15. Oktober ab 15 Uhr hier auch im Livestream.

Auweia, die Beule auf Dr. Klävers Kopf sieht ja gefährlich aus. Dabei hat Kommissar Krächz seinen kleinen gefiederten Freund extra noch daran erinnert, erst den Helm aufzusetzen und dann auf Beweissuche zu gehen. Unsere zwei Spürnasen sind nämlich auf der Baustelle unterwegs und wer da nicht aufpasst, kann schon mal einen Holzbalken über den Kopf gezogen bekommen…

Kommissar Krächz: Tatort Baustelle

Kommissar Krächz: Tatort Baustelle

Kommissar Krächz und Dr. Kläver lieben ihren Job. Spezialisiert auf knifflige Musikfälle lernen sie die aufregendsten Orte kennen. Sie waren schon in einem alten Schloss, unter dem Meer und in einem Museum, in dem Bilder hingen, die so alt waren, dass zwei Hände zum Zählen gar nicht ausreichten. Auf einer Baustelle, so wie heute, waren die beiden aber noch nie. Jedenfalls noch nie so nah. Hier lassen riesige Kräne Stapel mit Holz durch die Luft tanzen und Baumaschinen fahren mit lautem Brummen über den Boden. Doch so beeindruckend das alles ist, wie sollen Kommissar Krächz und Dr. Kläver hier etwas finden? Auf der Baustelle staubt es schlimmer als in der Wüste und die Bauarbeiter machen derart viel Krach, dass man kaum sein eigenes Wort versteht. Deshalb brauchen die zwei dringend deine Hilfe!

Sei live dabei und freue dich neben einem spannenden Abenteuer auf hammermäßig gute Musik. In unserem neuen WDR Familienkonzert sind nämlich Paul Heller, Shannon Barnett und Hans Dekker aus der WDR Big Band dabei. Und was die drei mit den Tönen ihrer Instrumente bauen, ist spektakulärer als das schönste Haus.

Also ab mit euch zu uns ins Funkhaus und… Helm nicht vergessen!

Wann?

Am 15. Oktober oder am 28. Januar, jeweils 11 oder 15 Uhr.

Wo?

Im Funkhaus am Wallrafplatz in Köln.

Oder klick dich in unseren Livestream! Er läuft am Sonntag, den 15. Oktober 2017, um 15 Uhr auf dieser Seite.

Du hast keine Zeit? Kein Problem! Im KiRaKa gibt es unser WDR Kinderkonzert noch einmal zum Nachhören:

Möchtest Du gern mal dabei sein? Das ist kein Problem! Schlag es einfach deinen Eltern oder Lehrern vor.

Alle Informationen dazu und Termine können sie hier im Internet finden:

musikvermittlung.wdr.de

Darstellung: