Kommissar Krächz: Tatort Zirkus

Kommissar Krächz: Tatort Zirkus

Am 9. April ab 15 Uhr hier im auch im Livestream.

Kommissar Krächz im Zoo

Weißt du, was sich Kommissar Krächz als Kind gewünscht hat? Eines Tages, hat er immer gesagt, möchte er mit einem Zirkus durch die Welt reisen. Aber nicht als Clown oder Löwendompteur, sondern als Direktor! Und obwohl Kommissar Krächz heute liebend gern knifflige Fälle löst, ist dieser Traum nie ganz verschwunden. Deshalb hat ihm sein kleiner gefiederter Gehilfe Dr. Kläver ein Ticket für die neue Zirkusshow geschenkt, nichts ahnend, dass hier der nächste Fall wartet…

In der Manege stehen schon drei Musikerinnen und Musiker des WDR Funkhausorchesters Köln bereit und was die mit ihren Instrumenten anstellen, ist echte Zirkuskunst. Da fliegen Töne durch die Luft, Melodien tanzen in schwindelerregende Höhen und, und, und. Kommissar Krächz ist schon ganz aufgeregt. Doch wo steckt Dr. Kläver? Ob er heimlich einen Zaubertrick übt? Oder sich durch den Zuckerwattestand nascht? Nicht, dass er von einem Löwen gefressen wurde...

Ob Kommissar Krächz Dr. Kläver rechtzeitig findet? Das erfährst du im Konzert! Sei live dabei und klick dich in unseren Livestream! Er läuft am Sonntag, 9. April 2017, 15 Uhr hier!

Du hast am Sonntag keine Zeit? Kein Problem! Im KiRaKa gibt es unser WDR Kinderkonzert noch einmal zum Nachhören:

Wir zeigen dir das Konzert auch hier im Livestream.

Möchtest Du gern mal dabei sein? Das ist kein Problem! Schlag es einfach deinen Eltern oder Lehrern vor.

Alle Informationen dazu und Termine können sie hier im Internet finden:

musikvermittlung.wdr.de

Darstellung: