Zimmer frei! - Best of (1)

Zimmer frei! - Best of (1)

Schrille Kostümspektakel, meisterliche bis schräge Hausmusik, skurrile Bilderrätsel, intime Gespräche und überraschende Geständnisse, rotzfreche Kabarettisten, irrwitzige Spielaktionen und opulente Opernparodien. Die Autoren Daniela Mayer und Rolf Gade tauchen tief in das WDR-Archiv ein und fördern für ein zweiteiliges, furioses „Best of“ die kultigsten Momente und absoluten Highlights aus zwei Jahrzehnten „Zimmer frei!“ zutage.

Christine Westermann und Götz Alsmann

Von der allerersten Sendung im Jahr 1996 bis hin zum Bildschirmabschied der WG zur 700. Folge vom 25. September 2016 sind noch einmal jede Menge Szenen zu sehen, die den unverwechselbaren Charakter der Kultshow ausmachten und „Zimmer frei!“ zum TV-Klassiker werden ließen, der Sonntag für Sonntag die Fans an die Bildschirme lockte.

Götz Alsmann und Karl Moik

Unzählige Prominente nahmen im Laufe der Jahre am Küchentisch Platz, um sich dann mutig den ungewöhnlichen Herausforderungen zu stellen. Denn sie alle wollten nur eins: In das freie Zimmer von Christine Westermanns und Götz Alsmanns Kult-WG einziehen. Die beiden Dauerbewohner hatten mit ihren Gästen dabei jede Menge Spaß und lernten gemeinsam mit den Zuschauerinnen und Zuschauern die Prominenten einmal von einer ganz anderen Seite kennen.

Alle spektakulären Highlights aus der 20-jährigen WG-Geschichte sind nun im „Zimmer frei! – Best of“ zu sehen.

Stand: 30.09.2016, 16:15

Alle Sendungen

Unsere Videos