Weihnachten im Münsterland

Weihnachten im Münsterland

Unterwegs mit Tamina Kallert

Es glitzert und funkelt überall. Tamina Kallert reist durch das weihnachtliche Münsterland und lässt sich von der fröhlich-feierlichen Stimmung verzaubern: auf den Weihnachtsmärkten in Münster, Nottuln und Dülmen, bei der Nikolaus-Prozession in Rheine und im „Mickey Mouse Weihnachtszimmer“ in der Füchtelner Mühle in Olfen. In Münster besucht sie die Turmbläserin Martje Salje von St. Lamberti, auf der farbenfroh beleuchteten Eisbahn in Ibbenbühren lernt sie das Eisstockschießen und in Gescher zeigt sie, wie eine Kirchenglocke gegossen wird.

 Tamina Kallert und Karl Hauk-Zumbülte stehen zwischen Holzbalken im Turm

Im Turm der Pfarrkirche St. Martin in Nottuln: Tamina Kallert lernt von Karl Hauk-Zumbülte das Glockenbeiern.

Tamina Kallert sieht sich viele verschiedene Krippen an und besucht den "Karthäuser Winterzauber" in Dülmen. In Ochtrup, nah der niederländischen Grenze, stellt sie die Midwinterhorn-Bläser vor, lässt sich auf dem Turm von St. Martin in Nottuln das Glockenbeiern beibringen und probiert Weihnachtstorte mit Spekulatius und ein "Westfälisches Weihnachtsstüllchen".

Die Sendung ist eine Wiederholung vom 22. November 2015.

Moderation: Tamina Kallert

Redaktion: Christiane Möllers

Autorinnen: Jutta Brinkmann und Monika Winhuisen

Stand: 22.11.2015, 20:15