Kunst in 60 Minuten: Ulrike Kessl

Kunst in 60 Minuten: Ulrike Kessl

"Mich interessiert Kunst, die den Betrachter zum Nachdenken bringt", sagt die Düsseldorfer Bildhauerin Ulrike Kessl. "Das kann auf unterschiedliche Arten geschehen, mal durch die Verschiebung von Bedeutungszusammenhängen oder auch auf humorvolle Art." Besonders eindrucksvoll illustrieren das ihre aktuellen Arbeiten, in denen sie textile Materialien zu Installationen verwandelt und ungewohnte Bezüge zwischen Raum und Betrachter herstellt.

Ulrike Kessl hat an der Kunstakademie Düsseldorf studiert und war Meisterschülerin von Erwin Heerich. Werke von ihr sind u.a. im Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg, im Kunstmuseum Düsseldorf und in der Kunsthalle Bremen zu sehen. Bei Westart live wird sie aus Strumpfhosen eine Skulptur entwickeln.

Autorin: Cordula Echterhoff

Stand: 07.02.2017, 19:01