Westart Reportage: Die Stadt als Leinwand.

Ein Film von Katja Lüber

Westart Reportage: Die Stadt als Leinwand.

Sie sind immer da und fast überall: Wandgemälde, Sprüh- und Klebebilder an Hausfassaden und Mauern in unserer Stadt. Streetart ist allgegenwärtig, regt an, regt auf und lädt dazu ein, sich mit ihr auseinanderzusetzen. Streetart ist längst zu einer Touristenattraktion geworden und zu einem bedeutenden Indikator für eine lebenswerte Stadt.

Deshalb ist im September ein Archiv zur Dokumentation der NRW-Streetart-Kunst entstanden. Gleichzeitig finden mehrere große Streetart-Festivals statt: "CityLeaks" in Köln, "Transurban" im Ruhrgebiet und "40 Grad" in Düsseldorf. Dazu sind international agierende Urban-Art-Künstler nach NRW gekommen, die das Bild der Städte mit ihren künstlerischen Statements verwandeln werden.

Die Westart-Reportage begibt sich auf die Spuren dieser Künstler durch die Nacht und durch den Tag, zeigt, welche neuen Installationen und Wandgemälde in NRW entstehen und wie Anwohner und städtische Behörden darauf reagieren.

Am Montag, den 25.09. ab 23.20 Uhr auch im Facebook-Livestream zu sehen.

Stand: 19.09.2017, 10:01