Der Kraftwerk-Veteran: Karl Bartos' Autobiografie

Der Kraftwerk-Veteran: Karl Bartos' Autobiografie

Der Musiker Karl Bartos auf einem Ledersofa

"Kraftwerk sind die Beatles der elektronischen Tanzmusik", schrieb einst die New York Times. Karl Bartos war von 1975 bis 1991 Mitglied der legendären Band aus Düsseldorf. Der Co-Komponist von Welthits wie "Das Model", "Der Roboter" und "Tour de France" prägte ihren unverwechselbaren Sound, ohne den die Entwicklung von Hip-Hop, Techno und Elektropop nicht denkbar wäre.

Jetzt gibt der Kraftwerk-Veteran in seiner Autobiografie Einblicke in das Innenleben der Band, die bisher nur wenig über sich preisgegeben hat. "In dem Buch steht viel, was manche Ehepartner nicht voneinander erfahren", sagt er im WDR-Interview.

Karl Bartos: Der Klang der Maschine.
Autobiografie
Eichborn-Verlag 2017, Preis: 26 Euro

Autor: Dirk Fleiter

Stand: 09.11.2017, 10:26