Jazzline: Jazzfest Bonn 2017 - Die Highlights

Jazzline: Jazzfest Bonn 2017 - Die Highlights

Das Jazzfest Bonn wurde 2010 gegründet und ist mit Abstand das jüngste Mitglied der großen Jazzfestivalfamilie im Westen. Die WDR Jazzline berichtet erstmalig mit einer 100-minütigen Doku über das Event, dass im Mai 2017 Hotspot für Jazzmusiker aller Genres ist.

Omer Klein

Omer Klein

Vom großen US-amerikanischen Star bis hin zu den jungen Wilden der Region sind alle vertreten. Dabei sind die E-Bass-Legende John Patitucci, die schwedische Sängerin Viktoria Tolstoy und der israelische Pianist Omer Klein.

Aus Norwegen kommen die singende Bassistin Ellen Andrea Wang und der Saxophonist Marius Neset.

Die regionale Jazzszene wird durch die Kölner Jazzsängerin Laura Totenhagen und ihr Quartett vertreten. Die Spielstätten des Festivals könnten unterschiedlicher nicht sein: Bundeskunsthalle, Post Tower und LVR-Museum.

Stand: 23.01.2017, 15:40

Alle Sendungen

Unsere Videos