31. Jazzfestival Viersen 2017

Jazzfestival Viersen 2017 - Logo

22.-23. September 2017 - Viersen

31. Jazzfestival Viersen 2017

Zu Gast war dieses Jahr neben anderen die kubanische Pianistin Marialy Pacheco mit ihrem Trio, dem Trompeter Joo Kraus und dem WDR Funkhausorchester unter der Leitung des Australiers Gordon Hamilton.

Neben den glanzvollen Auftritten auf der großen Bühne der Festhalle sind es aber auch die leisen Töne und unentdeckten Stimmen, die es auf den anderen Bühnen zu entdecken gilt, die das Festival zu dem machen, was es ist.

WDR Funkhausorchester & Marialy Pacheco

WDR Funkhausorchester feat. Marialy Pacheco

WDR Funkhausorchester feat. Marialy Pacheco

Klassische Musik im kubanischen Stil trifft auf traditionelle kubanische Stücke. Zusammen mit dem WDR Funkhausorchester entfacht die Pianistin Marialy Pacheco ein Feuerwerk kubanischen Temperaments.

Besetzung:
Marialy Pacheco - Piano
Juan Camilo Villa - Bass
Rodrigo Villalón - Drums
Joo Kraus - Trumpet
WDR Funkhausorchester
Leitung: Gordon Hamilton

Max Mutzke & MIKIs Takeover! Ensemble

Max Mutzke, monoPunk & MIKIs Takeover! Ensemble

Max Mutzke, monoPunk & MIKIs Takeover! Ensemble

Max Mutzke hat sich in der deutschen Musiklandschaft etabliert und auch das Jazzfestival Viersen besucht er 2017 nicht zum ersten mal. In diesem Jahr präsentiert er sich zusammen mit dem klassischen Streichquintett MIKIs Takeover!.

Besetzung:
Max Mutzke - Vocals
Miki Kekenj - Violine
Shinkyung Kim - Violine
Consuelo Redondo - Viola
Matthias Wehmer - Violoncello
Max Dommers - Bass

Pablo Held "Artist in Resdence"

Pablo Held

Pablo Held

Der Kölner Pianist zählt zu den Hoffnungsträgern des Genres und spielte beim diesjährigen Jazzfestival in unterschiedlichen Formationen.

Stand: 30.10.2017, 14:46

Alle Sendungen

Unsere Videos