Aufstieg der Rechten - Frauen von rechts (Folge 3/4)

Aufstieg der Rechten - Frauen von rechts (Folge 3/4)

Sie nennen sich Patrioten und Hüter Europas. Sie hetzen gegen Flüchtlinge und Islamisten und geben sich dabei rechtsstaatlich und demokratisch. Migranten sind für sie oft "Passeuropäer" und die größten Sorgen machen sie sich vor dem Verlust der eigenen "Identität".


In vier Folgen werfen Diana Löbl und Peter Onneken einen Blick auf extreme Rechte in Europa. Was treibt sie an und was sind ihre wirklichen Ziele. Dabei treffen sie führende Rechte persönlich und dokumentieren mit der Kamera ihre politische Arbeit.

Marion Maréchal-Le Pen ist die Nichte von Marine Le Pen und tatsächlich geht sie in ihren politischen Forderungen noch viel weiter als die Präsidentschaftskandidatin: Muslime können keine Franzosen sein! Zuwanderung muss sofort gestoppt werden!

Marion Maréchal-Le Pen ist die Nichte von Marine Le Pen und tatsächlich geht sie in ihren politischen Forderungen noch viel weiter als die Präsidentschaftskandidatin: Muslime können keine Franzosen sein! Zuwanderung muss sofort gestoppt werden!



Anke Van Dermeersch ist die Starpolitikerin der rechtsnationalen belgischen Partei Vlaams Belang. Die ehemalige Miss Belgien kämpft mit harten Mitteln
gegen Muslime in ihrer Heimatstadt Antwerpen, deshalb kann sie einige Gegenden der Stadt ohne Personenschutz gar nicht mehr betreten. Marion Maréchal-Le Pen ist die Nichte von Marine Le Pen und tatsächlich geht sie in ihren politischen Forderungen noch viel weiter als die Präsidentschaftskandidatin: Muslime können keine Franzosen sein! Zuwanderung muss sofort gestoppt werden!
Diese Folge zeigt Frauen, die ihren Platz in der rechten Bewegung Europas gefunden haben und im Kampf gegen vermeintlichen Feinde vor kaum etwas zurückschrecken.

Ob in Frankreich, Österreich, Großbritannien, den Niederlanden oder Deutschland, wo immer sogenannte Wutbürger oder enttäuschte Protestwähler zur Urne schreiten, ist der Rechtsruck ist ein aktuelles gesamteuropäisches Phänomen.

Eine WELTWEIT-Reportage von Diana Löbl und Peter Onneken

Redaktion: Petra Schmitt-Wilting

Stand: 25.04.2017, 10:20