Zuhause gefunden – Staff Kiki

Zuhause gefunden – Staff Kiki

Illegal gehalten, misshandelt, beschlagnahmt, durch die Hände von vielen Besitzern gewandert. Das Schicksal teilt Hündin Kiki mit vielen sogenannten Listenhunden. Tierschützerin Mo engagiert sich für den Verein Pit, Staff und Co. und verfolgt häufig Hundeschicksale aus der Ferne. Kiki ist ihr zum ersten Mal 2010 begegnet und sie war sofort von der Hündin berührt. Nach einigen Besitzerwechseln landete Kiki bei Pit, Staff und Co. Kurz darauf wurde sie von ihrem Vorbesitzer gestohlen und anschließend ausgesetzt. Nach einer langen Odyssee zog sie endlich bei Mo ein, die ihr Liebe und Vertrauen gibt.

Autorin: Susanne d'Alquen

Stand: 14.07.2017, 11:03