Tiere suchen ein Zuhause vom 1. Oktober 2017

Tiere suchen ein Zuhause vom 1. Oktober 2017

Themen: Degility für Hunde | Acht Fakten zur Nashorn-Wilderei | Zuhause gefunden – Hündin Lotta

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Lingen | Tierheim Heinsberg | Hundepfoten in Not | Frettchenfreunde Rhein-Ruhr

Alle Tiere aus der Sendung am 1. Oktober 2017

Collage aus vier Hunden

Bulldogge Gizmo ist ein Hundesenior, der lieber Einzelhund bleiben möchte. Die schmusebedürftige Nizza sucht ein Zuhause ohne Hektik. Der ehemalige Straßenhund Jensen wurde in Rumänien eingefangen und liebt es heute warm und kuschelig. Fundhund Branco ist unkompliziert und voller Lebensfreude.

Degility für Hunde

Hund auf einer Wippe

Degility ist der Gegenentwurf zu Agility. Ein Hundesport, bei dem es auf Ruhe und Gelassenheit ankommt, nicht auf Schnelligkeit. Und damit ist das Training für alle Hunde geeignet – vom Welpen über den Senioren bis zum Handicap-Hund.

Acht Fakten zur Nashorn-Wilderei

picture alliance

Seit genau zehn Jahren eskaliert die illegale Jagd auf Nashörner. Die Fakten und Hintergründe zur Wilderei auf eines der letzten großen Wildtiere dieser Erde.

Zuhause gefunden – Hündin Lotta

Labradoodle Hündin Lotta

Labradoodle-Mix Lotta kannte in ihrem ersten Leben keine Zuwendung und vieles war für sie unheimlich. Im neuen Zuhause aber wurde alles ganz anders.

Notfall Timmy – Tierheim Lingen

Schäferhund-Mischling Timmy

Schäferhund-Mischling Timmy leidet sehr im Tierheim. Er braucht dringend Menschen, an die er sich wieder ganz eng anschließen kann.

Katzen, Kater und Kätzchen – Tierheim Heinsberg

Orientalisch Kurzhaar Kitten

Über 80 Katzen und Kater leben zurzeit im Tierheim Heinsberg, darunter etwa 20 Kitten. Cherity, Hellboy, Picco und Paco sowie Clumsy suchen ein neues Zuhause. Auch Conny, Molly, Wumpel, Samira und Sam wünschen sich nichts sehnlicher als endlich im neuen Zuhause anzukommen.

Stand: 29.09.2017, 11:57