Tiere suchen ein Zuhause vom 9. Juli 2017

Tiere suchen ein Zuhause vom 9. Juli 2017

Themen: Kleine Hunde mit großen Gesundheitsproblemen | Kleine Hunde – große Vorurteile | Zuhause gefunden – Katze Fiona

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Paderborn | Nothilfe Polarhunde Nord | Menschen für Tiere Nümbrecht

Alle Tiere aus der Sendung am 9. Juli 2017

Beagle Pluto, Kater Woody, Dackelmischling Charly und Wooly Husky Shaun

Beagle Pluto stammt aus einer Massenbeschlagnahmung, der verspielte Kater Woody braucht Freigang, Dackelmischling Charly wurde viel geschlagen und sollte eingeschläfert werden und Wooly Husky Shaun hat eine friedliche, freundliche Art. Informationen zu allen Tieren aus der Sendung gibt es hier.

Kleine Hunde mit großen Gesundheitsproblemen

Ein verletzter Hund liegt auf einer Decke

15.000 Jahre Zucht haben ihre Spuren hinterlassen - auch zu Lasten kleiner Hunderassen. Sie haben oft gesundheitliche Probleme mit den Organen, denn diese lassen sich nicht beliebig verkleinern. Außerdem haben die kleinen Rassen mit Unterzuckerung, Überlaufaugen und Problemen im Bewegungsapparat zu kämpfen.

Kleine Hunde – große Vorurteile

Havanese schaut verschmitzt in die Kamera

Der Trend zum kleinen Hund hat deutlich zugenommen. Allerdings haben die Tiere und auch die Besitzer mit Vorurteilen zu kämpfen.

Zuhause gefunden – Katze Fiona

Zuhause gefunden Fiona

Katze Fiona hat bei Julia und Mirko ein neues Zuhause gefunden.

Leo – Tierheim Paderborn

Berner Sennen Hund Leo

Berner Sennenhund Leo ist ein temperamentvoller Rüde, der geduldige und hundeerfahrene Menschen sucht. Er geht gerne ausgiebig spazieren.

Rudi – Tierheim Paderborn

Europäisch Kurzhaar Kater Rudi

EKH-Kater Rudi ist freundlich, lebensfroh und braucht Beschäftigung und Freigang.

Stand: 07.07.2017, 11:40