Die WISE GUYS - Auf dem Höhepunkt am Ende

Die WISE GUYS - Auf dem Höhepunkt am Ende

Was Mitte der 80er Jahre als Spaßprojekt von Schulfreunden begann, wurde zur erfolgreichsten A-cappella-Band Deutschlands: die "Wise Guys". 2016 der Schock: auf dem Höhepunkt des Erfolges das Ende. 100.000 Fans sind entsetzt. Was hat den Bruch verursacht? Und wie geht es weiter?

Was Mitte der 80er Jahre als Spaßprojekt von Schulfreunden begann, wurde zur erfolgreichsten A-cappella-Band Deutschlands: Ein Echo, fünf goldene Schallplatten, diverse Top-5-Platzierungen in den Albumcharts, ein Weltrekord für das größte A-cappella-Konzert, über 15 veröffentlichte CDs, mehr als 250 selbstgeschriebene Songs und weit mehr als eine Million Konzertbesucher. 4

Vorzeigemodell - beruflich und privat

25 Jahre lang war diese Kölner Formation nicht nur beruflich ein Vorzeigemodell sondern auch privat: Sie sangen gegenseitig auf den Hochzeiten der anderen Bandmitglieder, sie wurden zu den Paten der Kinder der anderen und machten zusammen mit ihren Familien Urlaub.

Ideal einer schöneren Welt

Die „Wise Guys“, eine Gruppe von Freunden, die das Ideal einer schöneren Welt besangen und lebten. 2016 dann der Schock: "Wir hören auf!" Auf dem Höhepunkt ihres Erfolges plötzlich das Ende. 100.000 Fans sind entsetzt. "Fühlt sich an wie Scheidung", sagen Dän, Eddi und Sari, die drei Gründungsmitglieder.

Jeder mit nicht abbezahltem Haus und Familie

Was hat den Bruch verursacht? Und wie geht es weiter? Für die Männer in ihrer Lebensmitte, jeder mit nicht abbezahltem Haus und Familie? Auf der Suche nach Antworten hat Tag7 die drei Ur-Wise-Guys Dän, Eddi und Sari ein Jahr lang begleitet. Bis der letzte Vorhang fiel.

Ein Film von Martin Buchholz und Ravi Karmalker 

Redaktion: Markus Schall

Stand: 25.09.2017, 17:04

Startseite

Alle Sendungen

Unsere Videos

Unsere Podcasts