Rückwärts (n)immer

Ein Film von Thomas Purschke und Jürgen Kleinschnitger

Rückwärts (n)immer

Was der Fall Ulrich Wehling über die im Sport nie wirklich erfolgte Aufarbeitung des DDR-Staatsdopings und die Stasi-Verquickungen erzählt.

Die Autoren:
Thomas Purschke wurde 1968 in Thüringen geboren. Seit 1992 arbeitet er als freier Journalist und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Sportpolitik und der Geschichte des Sports in der DDR und ihrer Aufarbeitung.

Jürgen Kleinschnitger, Jahrgang 1971, hat in Bochum und Dortmund Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Pädagogik studiert. Er volontierte bei einer privaten TV-Produktionsfirma in Dortmund. Seit 2000 ist er für die Lokalzeit aus Dortmund und weitere WDR-Magazine als Reporter und Regisseur tätig. Außerdem arbeitet er für andere ARD-Sender und private Produktionsfirmen, sowie als Medientrainer und -dozent.

Stand: 11.12.2016, 22:15

Alle Sendungen

Unsere Videos