Schauspiel in Zürich

Ein Film von Robert Kempe und Jochen Leufgens

Schauspiel in Zürich

Der neue Präsident Gianni Infantino soll die FIFA aus ihrer existenziellen Korruptions-Krise führen. Seine Versprechungen an das Wahlvolk: mehr Geld und eine Aufstockung der WM. Das ist alte FIFA-Schule. Seine Wahl – auf der großen Bühne in Zürich – war nicht mehr als die des kleineren Übels.

Die Autoren:
Robert Kempe wurde im Jahr 1981 geboren und lebt in Berlin. Er arbeitet für den WDR, die ARD-Dopingredaktion und den Deutschlandfunk. Er ist Autor für "sport inside" und die "ARD-Sportschau" sowie von Dokumentationen in der ARD. Seine Themenschwerpunkte sind Sportpolitik und Doping.

Jochen Leufgens war nach dem WDR-Volontariat zunächst Redakteur der Sendung "sport inside". Zwischen 2009 und 2012 war er freiberuflich vor allem für die Sendungen "sport inside", "Sportschau" und "Monitor" tätig. Seine Themenschwerpunkte sind Korruption im Sport, insbesondere in der FIFA, sowie Doping. Ab 2012 arbeitete Jochen Leufgens für einige Monate als Redakteur des ARD-Politmagazins "Monitor". Aktuell ist er Redakteur der WDR-Sportredaktion.

Stand: 28.02.2016, 22:15

Unsere Videos