Reeperbahn Festival 2016

Biffy Clyro

21. - 24. September 2016 - Hamburg

Reeperbahn Festival 2016

Das Reeperbahn Festival hat sich in den 11 Jahren seines Bestehens als einer der wichtigsten Player in der internationalen Musikbranche etabliert. Das Clubfestival, das gleichzeitig Branchentreff ist, rangiert neben so illustren Namen wie dem SXSW in Austin oder dem Eurosonic in Groningen unter den Top Five der weltweit wichtigsten Veranstaltungen der Musik- und Digitalbranche.

In den vier Tagen des Festivals verwandelt sich St. Pauli in ein Mekka für Musikfans aus aller Welt – ganz im Geist der alten Hafen- und Händlerstadt Hamburg, die schon immer eine besondere Schwäche für die schönen Künste hatte. Dabei spielt sich alles in angenehmer Laufdistanz ab, so dass Club-Hopping hier seinen Namen wirklich verdient und nicht wie bei vielen anderen Festivals nur eine leere Worthülse ist, die in Wahrheit ein einziges Shuttlebus-Elend bedeutet.

70 Spielstätten und 450 Bands sorgen für ein geballtes Paket Entertainment. Dazu gibt es eine große begleitende Konferenz, ein Kunstprogramm aus Literatur, Film und Bildender Kunst sowie eine Poster Convention mit Siebdrucken von Konzertplakaten. Das Partnerland des Reeperbahn Festivals 2016 sind die Niederlande, die international ihre Künstler so erfolgreich wie nie zuvor präsentieren. Ganz neu ist der Anchor Award, mit dem die Live-Auftritte von acht meist noch unbekannten Bands aus aller Welt und aus unterschiedlichen Genres prämiert werden.

Rockpalast ist in die Straßen und Clubs von St. Pauli eingetaucht und liefert Euch das Beste aus Konzerten und Interviews rund um das Reeperbahn Festival.

Alle Videos und Fotos vom Reeperbahn Festival 2016

Rockpalast Medienübersicht