Cro im Underground, Köln 2012

29. April 2012 - Köln

Cro im Underground, Köln 2012

DAS Mysterium der deutschen Musikszene hat am 29. April den Kölner Klub Underground beehrt. Rap-Phantom Cro gab in der verruchten Indie-Atmosphäre der Konzertstätte einen Vorgeschmack auf sein im Sommer erscheinendes Debütalbum. Sein Markenzeichen ist die Pandamaske. Ohne sie wäre ein Auftritt des 1990 geborenen Künstlers undenkbar.

Hinter der verschwitzten Fellmaske möchte Cro wohl kaum Werbung für eine große Naturschutzorganisation machen, sondern das große Geheimnis seiner Identität bewahren. Denn bislang sind kaum Informationen über ihn an die Öffentlichkeit gedrungen: Wie sieht er aus? Wo kommt er her? Irgendwo aus Süddeutschland munkelt man... All diese ungelösten Fragen tun dem musikalischen Erfolg Cros jedoch keinen Abbruch – mit seiner ersten Single "Easy" eroberte er im Sturm die deutschen Hitlisten. Dem gekonnten Mix aus Rap und Pop hat Kreativkopf dann auch gleich mal ein neues Label verpasst: "Raop".

Fotos

Rapper Cro auf der Bühne im Lilia Scheinwerferlicht

Cro

Cro

Die Fans warten auf den Einlass.

Der Underground wird gestürmt.

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Cro

Das Rockpalast Interview-Team.

Das Rockpalast Interview-Team.

Rockpalast Moderator Jonas Schubert.

Interview mit den Cro Fans.

Soundcheck Cro

Soundcheck Cro

Cro beim mixen eines exklusiven Tracks für den Rockpalast.

Cro und Jonas im Interview.