Villagers

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Villagers

Indie Folk aus Irland

Villagers

Nachdem sich The Immediate, eine große irische Nachwuchshoffnung, aufgelöst hatten, schrieb Gitarrist und Sänger Conor O’Brien gleich am nächsten Tag den ersten Song für seine neue, eigene Band. Im November 2008 gab er dann als Frontmann der frisch gegründeten Villagers sein erstes Konzert.

Schon im Februar des darauffolgenden Jahres kam die Debüt-EP „Hollow Kind“ heraus, die der jungen Combo Vergleiche mit Indie-Größen wie Sparklehorse und Bright Eyes einbrachte. Support-Gigs für Neil Young und Tracy Chapman folgten.

Ihr Folksound war von Anfang an geprägt von einem „unheimlichen Gefühl der Unruhe“, wie es die englische Tageszeitung The Guardian beschreibt. Nach zahlreichen Festivalauftritten in Europa, unter anderem beim Eurosonic 2010, ging die Band im selben Jahr mit den Tindersticks auf Tour.

Ihr erstes Studioalbum „Becoming A Jackal“ wurde ein großer Erfolg in den Indie-Charts und brachte der Band Nominierungen für den renommierten Mercury Prize und den Choice Music Prize ein.