The Black Seeds

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
The Black Seeds

Dub & Reggae aus Neuseeland

The Black Seeds

Sie kommen nicht aus Jamaika, sondern aus Neuseeland. Dennoch beschrieb der Rolling Stone die Black Seeds kürzlich als „die momentan beste Reggae-Band der Welt“. Auf mittlerweile sechs LPs überzeugen die neun Jungs aus Wellington mit einem Sound, der Funk- und Dub-Elemente mit Afrobeat und Soul verbindet.

Die Texte der beiden Frontmänner Barnaby Weir und Daniel Weetman sind im Vergleich zu den Lyrics vieler anderer Reggae-Künstler ungewöhnlich persönlich und introspektiv. Sie handeln von den alltäglichen Triumphen und Misserfolgen, der Liebe und der Angst vor dem Tod, ustets unterlegt von einem unerschütterlichen Optimismus.

In ihrer Heimat haben ihre Plattenverkäufe bereits Platin-Status erreicht, in Europa sind sie mit ihrem deutschen Label Sonar Kollektiv ebenfalls auf dem Weg zum Erfolg. Randnotiz: Das wohl bekannteste Ex-Mitglied der Band ist der Schauspieler Bret McKenzie, der zusammen mit seinem Kumpel Jermaine Clement als das Comedy-Duo Flight of the Conchords internationale Erfolge feiert.