Sum 41

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Sum 41

Rock aus Kanada

Sum 41

Sum 41 gründeten sich in Ajax in der Nähe der kanadischen Metropole Toronto Mitte der Neunziger – nach eigenen Angaben aus Langeweile. Aus der NOFX-Coverband wurde mit der Zeit eine ernstzunehmende Crossover-Combo, und 2001 hatten Sum 41 ihren ersten großen Hit mit „Fat Lip“. Der teils gerappte, teils gesungene Song ist typisch für seine Zeit und hätte so oder so ähnlich auch von US-Kollegen wie blink-182 kommen können.

Die kanadische Combo um den knubbeligen Sänger Deryck Whibley hatte trotz ihres Anfängererfolgs gleichzeitig immer ordentlich Pech am Schuh kleben. So holten die Jungs nach schweren gesundheitlichen Problemen von Whibley, einem dramatischen Zwischenfall im Kongo, bei dem fast die gesamte Band ums Leben kam, Besetzungswechseln und zahlreichen weiteren Schicksalsschlägen schnell musikalische und textliche Reife nach. Aber an die Hits aus ihrer Anfangszeit – die im Grunde noch fast genauso wie ihre US-Vorbilder klangen – konnten die ambitionierten Musiker tragischerweise nie wieder anknüpfen.