Papa Roach

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Papa Roach beim Bizarre Festival 2001

Rock aus den USA

Papa Roach

Das kalifornische Quartett um Sänger Jacoby Shaddix, das in seinem Sound stark vom Crossover der neunziger Jahre beeinflusst ist, bringt bei seinen Konzerten die Fans mit Hits wie „Broken Home“ und „Last Resort“ zum Schwitzen. Die kalifornischen Rocker haben bis zum heutigen Tage weltweit über zehn Millionen Alben verkauft und können unter anderem auf Nominierungen für den MTV Music Video Award sowie den Grammy zurückblicken.

Das Vierergespann lernte sich bereits auf der Highschool kennen und begann in jener Zeit damit, erste Konzerte zu geben. Sie gehörten zu Beginn der neunziger Jahre zu den Pionieren des „New Metal“, jenes Musikgenres, das sich aus Stilen wie Neo-Thrash, Alternative und Funk-Metal zusammensetzt und zudem durch HipHop-Elemente ergänzt wird. Ihr Debütalbum „Infest“ erlangte in den USA dreifachen Platin-Status und gilt nach wie vor als die erfolgreichste Platte der Band.

Auch wenn sie den Mega-Erfolg aus dem Jahr 2000 nie übertreffen konnten, sind Papa Roach stets ihrer Linie treu geblieben und konnten auch mit ihren folgenden Alben sowohl Fans als auch Kritiker überzeugen.