Kaizers Orchestra

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Kaizers Orchestra

Alternative Rock aus Norwegen

Kaizers Orchestra

Aus dem Nichts stürmten Kaizers Orchestra mit ihrem Debut „Ompa til du dor“ (Ompa bis Du stirbst) 2001 die norwegischen Charts. Mit mehr als 1oo.ooo Exemplaren war das Erstlingswerk das bestverkaufte Rock-Album, das jemals auf Norwegisch veröffentlicht worden war.

Auch in Deutschland lösten sie mit ihren Energie geladenen und extrovertierten Shows in zahlreichen Clubs und bei Festivals wie Haldern Begeisterungsstürme aus. Kaizers Orchestra gestalten ihr experimentelles Spiel mit den Genres Country, Rock und Folk mit einem ungewöhnlichen und umfangreichen Aufgebot an Instrumenten: Kontrabass, Mandoline, Bratsche, Cello, Saxophon, Trompete oder Pumporgel, sowie Ölfässer und Autofelgen. So kreieren sie den einzigartigen Rock/Folk/Polka-Sound, für den sie u. a mit dem norwegischen Grammy ausgezeichnet worden sind.