Hubert von Goisern

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Hubert von Goisern

Alpenrock aus Österreich

Hubert von Goisern

Hubert von Goisern ist Multiinstrumentalist, Schauspieler, Filmmusik-Komponist, Teilzeit-Modeschöpfer, Weltenbummler und ein sehr engagierter Zeitgenosse, der sich Zeit seines Lebens für bedrohte Völker, den Umweltschutz und gegen Rassismus und Fremdenhass ausgesprochen hat. Der Österreicher ist ein begnadeter Gitarrist, sein Erkennungszeichen ist aber die Steirische Harmonika, mit der er eine eigene Musikrichtung, den sogenannten Alpenrock, miterfunden hat.

Nach vielen Reisen an die entlegensten Orte der Welt merkte von Goisern Ende der 1980er Jahre, dass seine musikalische Bestimmung in der Verschmelzung von Musikstilen wie authentischer Volksmusik, Rock und Klangelementen aus aller Welt besteht. Mit seiner Band, den Alpinkatzen, hatte er in den Neunzigern dann seinen großen Durchbruch. Das Publikum, aber auch viele andere Künstler und Filmemacher, lagen von Goisern zu Füßen. Er nutzte seine Popularität, um Musiker in aller Welt kennenzulernen. Zahlreiche seiner Entdeckungs- und Konzertreisen wurden filmisch dokumentiert.

In den Nullerjahren sorgte von Geisern vor allem mit einer Bootstour entlang der Donau für Furore, bei der er zahlreiche bekannte Musiker, darunter die Kölner Band BAP, mitnahm und gemeinsam mit ihnen an verschiedenen Orten entlang des Flusses auftrat.

Beim Amadeus Austrian Music Award 2016 wurde er zum wiederholten Male als Künstler des Jahres ausgezeichnet. Zu von Goiserns Haupteinflüssen zählen neben Volksmusik, Rock, Funk und Reggae auch Punkrock und afrikanische Volksmusik. Diese Mischung und seine außergewöhnliche Musikalität machen Hubert von Goisern zu einem der vielseitigsten und interessantesten Musiker des deutschsprachigen Raums.