Glen Hansard

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Glen Hansard

Folk Rock aus Irland

Glen Hansard

Der irische Songwriter und Schauspieler Glen Hansard wurde in Deutschland vor allem durch seinen Auftritt in dem Liebesfilm „Once“ bekannt. Der Song „Falling Slowly“, den er gemeinsam mit seiner Filmpartnerin und damaligen Lebensgefährtin Markéta Irglová geschrieben hat, brachte den beiden 2008 einen Oscar für den besten Originalsong ein. Doch Hansard hatte zu diesem Zeitpunkt bereits eine lange Musikkarriere hinter sich.

Schon im zarten Alter von 13 Jahren trat er in Dublin als Straßenmusiker auf, gründete 1990 The Frames, spielte beim Duo The Swell Season und in dem Musikfilm The Commitments mit. Später moderierte Hansard auch eine Musikshow im irischen Staatsfernsehen. Nach seinem großen Erfolg mit „Once“ tourte er unter anderem mit seinem Idol Bob Dylan und gemeinsam mit Eddie Vedder. Der überzeugte Hare Krishna-Anhänger Hansard setzt sich seit Längerem mit Benefizkonzerten für humanitäre Hilfsprojekte ein. 2012 hat er sein erstes Soloalbum „Rhythm & Response“ veröffentlicht.