Ewert And The Two Dragons

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Vier elegeant gekleidete Männer stehen auf einem Feld, in der Mitte sieht man die Lehne eines Stuhls

Indie Rock aus Estland

Ewert And The Two Dragons

Gute Musik hat bekanntlich das Potenzial, Grenzen zu überschreiten. So auch die Songs der estnischen Indie-Rock-Band Ewert And the Two Dragons, die 2013 beim europäischen Newcomer-Festival Eurosonic im niederländischen Groningen mit dem European Border Breakers Award ausgezeichnet wurde.

Drei der vier Bandmitglieder kennen sich seit Kindheitstagen und begannen im Jahr 2008, gemeinsam Musik zu machen. Anfangs coverten sie Songs von Radiohead, Jeff Buckley und The Police. Ihr Debütalbum – nun in Viererbesetzung – entstand 2009 unter dem Titel „The Hills Behind the Hills“ und enthielt smart komponierte Songperlen voller Gefühl und Songschreiberkunst, irgendwo zwischen Indie, Pop und Folk.

Durch zahlreiche Auftritte und Festivalteilnahmen machte die Band zunächst im baltischen, dann auch im skandinavischen Raum auf sich aufmerksam. Seit ihrem zweiten Album „Good Man Down“ (2011) hat die Gruppe auch in Westeuropa eine immer größer werdende Fangemeinde hinter sich, insbesondere in Frankreich.