Deez Nuts

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Deez Nuts

Hard-/Metalcore aus Australien

Deez Nuts

Das Quartett aus Melbourne ging 2007 aus der Auflösung der Metalcore-Band I Killed The Prom Queen hervor. Die australische Hardcore-Truppe wurde damals von Drummer JJ Peters ins Leben gerufen. Ihren Namen haben sie vom gleichnamigen Song von Dr. Dre. Was zunächst als unbekümmerte Jam-Session in Peters' Studio begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Musikstil.

Im Bereich des Metalcore gelten die Australier mittlerweile als feste Größe und sind vor allem für ihre offenherzigen Texte bekannt. Deez Nuts zelebrieren in erster Linie einen kräftigen Rap, den sie hier und da mit Metal-Elementen und Hardcore Punk vermischen. Bereits im Jahr ihrer Gründung brachten die Vier ihre erste EP raus: "Rep Your Hood".

Nach "Stay True" (2008) und "This One's For You" (2010) folgte 2013 ihr bis heute erfolgreichstes Album "Bout It", für das sie Tracks mit sieben anderen Bands und Musikern aufgezeichnet haben, unter anderem mit Madball, Suicide Silence und den Architects.