Westpol - Regional


Assistenzhunde helfen Diabetikern

WESTPOL zu Assistenzhunden Alltagshelfer auf vier Pfoten

WESTPOL begleitet Assistenzhunde in ihrem Arbeitsalltag: Mit besonderem Spürsinn helfen sie Menschen im Rollstuhl, Diabetikern oder Schlaganfallpatienten, ihren Alltag zu meistern. Ihre Ausbildung ist teuer - die Krankenkassen bezahlen sie bislang nicht. [WDR]

  • Westpol Sonntag, 2. November 2014 19.30 - 20.00 Uhr