Erdbeben – Leben mit der Gefahr

Erdbeben – Leben mit der Gefahr

2016 wütete eine Reihe von Erdbeben in Italien. Ganze Ortschaften wurden in Schutt und Asche gelegt. Fast 300 Menschen starben, weil ihre Häuser zusammenstürzten. Quarks & Co. besucht die Erdbebenregion. Warum bebt gerade in Italien die Erde immer wieder? Und was kann getan werden, um italienische Städte erdbebensicherer zu machen.

Gefahr für Istanbul

Auch in der Türkei herrscht Erdbebengefahr. Experten befürchten, dass der Megacity Istanbul in naher Zukunft ein starkes Beben drohen könnte. Quarks & Co erklärt, warum Istanbul so gefährdet ist und warum ein Erdbeben hier viele Tausend Menschenleben kosten könnte.

Wann kommt das nächste Beben?

Viele Menschenleben könnten gerettet werden, wenn man Erdbeben besser vorhersagen könnte. Forscher überwachen deshalb unentwegt Erdbewegungen in den gefährdeten Zonen, sie messen Gasentwicklungen und beobachten das Verhalten von Tieren. Alles in der Hoffnung zuverlässige Vorboten zu entdecken. Quarks & Co berichtet über den derzeitigen Stand der Erdbebenvorhersage.

Stand: 06.03.2017, 15:30