Fledermauszähne als Vorbild für die Karies-Bekämpfung

Zauberzähne

Fledermauszähne als Vorbild für die Karies-Bekämpfung

Bei der Zahnpflege haben Fledermäuse uns einiges voraus. Die Jamaika-Fruchtfledermaus frisst pro Nacht circa 15 zuckersüße Feigen – und bekommt in der Regel trotzdem keine Karies. Wie kann das sein? Forscher von der Universität Ulm untersuchten die Gebisse freilebender Fledermäuse in Panama. Zunächst suchten sie die Lösung im Speichel der Fledermäuse – enthielt er möglicherweise bakterienabtötende Substanzen? Fehlanzeige. Aber als die Wissenschaftler sich die Struktur der Fledermauszähne genauer anschauten, machten sie eine interessante Entdeckung...

Filmautorin: Cora Richter

Stand: 25.06.2014, 14:00

Alle Sendungen